Motivation

Ich heiße Christina Weiß und bin Bildende Künstlerin aus Berlin. Mithilfe dieses Blogs möchte ich in unregelmäßigen Abständen meinen Werdegang dokumentieren, mit Skizzen, Zeichnungen, angefangenen, experimentellen oder fertigen Arbeiten. Des Weiteren möchte ich Sie als Leser an meinem Arbeits- und Denkprozess teilhaben lassen und Einblicke in meine Ideenfindung, Inspirationen und Schaffensprozesse geben.



Ich bin stets bestrebt immer tiefer in meine eigenen, inneren und in die mich umgebenden Bilderwelten einzutauchen und mir eine ganzheitliche Betrachtungs- und Arbeitsweise anzueignen. Mich kann so gut wie alles inspirieren. Jedoch übt die Formen-, Muster- und Farbenvielfalt der Natur, die Flora und Fauna einen besonderen Reiz auf mich aus. Ich bediene mich unterschiedlicher Materialien und Kunststile, um meine Ideen sichtbar zu machen. Oftmals vereinen sich in meinen Arbeiten illustrative, grafische und malerische Elemente zu einem neuen Ganzen. Besonders gerne arbeite ich feine, detailreiche Tuschezeichnungen aus, die ich mit zarten Aquarellnuancen koloriere oder nur in schwarz-weiß ausführe.

Ich bin bereits seit meiner Kindheit künstlerisch aktiv. Nach dem Abitur absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin am Lette Verein Berlin und habe diese als staatlich geprüfte PTA abgeschlossen. Um meine künstlerischen Fähigkeiten weiter auszubilden durchlief ich erfolgreich einen zweijährigen Fernstudiengang in Malerei, Gestaltung und Illustration an der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF). Ich studierte Freie Bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel, wo ich zusätzlich Vorlesungen zur Kunstwissenschaft und -geschichte sowie zur Philosophie besuchte. Außerdem belegte ich Kurse an der Freien Schule für Organische Gestaltung Kassel und absolvierte 2013 ein Gaststudium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Zahlreiche Naturstudien, künstlerische Experimente, Studienreisen und Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland sind ebenfalls wichtige Elemente meiner Arbeit. Sowohl die stetige Erweiterung meiner künstlerischen Erfahrungen und Kenntnisse als auch Weiterbildungen in anderen Lebensbereichen sind mir sehr wichtig.


Tusche, Aquarell  auf Papier
(Lana Dessin 220 gsm)
A3 (29,7 x 42 cm) | 2014



Kommentare:

  1. I love the lines and chaos of your stormy picture. I wish I could say this to you in german. I like your style!

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful and elaborate composition, three techniques that go great together and make up.
    Congratulations.
    Greetings.

    AntwortenLöschen